Der Dino feiert


Der Volksmund sagt: Geburtstage soll man feiern wie sie fallen.
Will man aber nach einer absolut enttäuschenden Saison, Spielerverkäufen und täglichem Hick-Hack um die Liquidität des Vereins einen 125jährigen Geburtstag zelebrieren, dann muss schon ein ganz besonderer Geburstagsgast her.

Gesagt, getan! Der FC Barcelona – die nachweislich beste Vereinsmannschaft auf Gottes grüner Wiese – sollte es sein.
Messi, Xavi, Puyol, Fabregas..wie wohlklingende Namen für einen wunderbaren Fussballnachmittag in der Feiersaison.

Doch der liebe Fussballgott macht den HSVern das Leben so schwer. Spanien wird Europameister und Messi bekommt im Abschlusstraining was auf die Füße. Also nur die C-Elf zu Gast beim Jubilar.

Aber wir wären keine Hamburger, würden wir nicht entsprechend Kontern. So entstand gerade zur zweiten Halbzeit der Eindruck, es würde eine Hamburger Nachwuchsauswahl gegen die Talente der Katalanen spielen.

Wenigstens die Fans in der Imtech Arena hatten einen schönen Nachmittag. Fussballherz, was willst Du mehr?

In diesem Sinne: Alles Gute alter Dino!

blog_HSV_Barca



previous post: Harte Kerle next post: Ligapokal
0:2012 | Juli 24, 2012

Kommentar schreiben

Kommentar